VR-JobBörse

Bürokaufmann (m/w)

Stellenbeschreibung Bürokaufmann (m/w)

Wir besetzen pro Lehrjahr 1-2 Stellen. Daher haben wir aktuell 5 Auszubildende.

Die Ausbildung findet etwa zu einem Drittel im Außendienst während der Vermessungsarbeiten, zu einem Drittel im Innendienst im Zuge der Auswertung der Daten und zu einem weiteren Drittel im Blockunterricht in der Berufsschule statt.

Geleitet wird der Betrieb durch unseren Ausbilder.

Bei Sorgen und/oder auftretenden Nöten steht ein erfahrener Lehrer als Vertrauensperson und zur Unterstützung beim Lernen zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Ausbildung und zu durchgeführten Projekten befinden sich auf unserer Internetseite www.oebvi-wehrmann.de

Informationen zum Unternehmen

Unser Vermessungsbüro Wehrmann wurde im Jahr 2003 in Eschwege gegründet.

Unsere Kernkompetenzen liegen auf den nachfolgenden Gebieten :

  • Hoheitliche Vermessungsleistungen an Grundstücken und Gebäuden

  • Ingenieurtechnische Vermessungsleistungen für Planung, Bauausführung, Überwachungen, Dokumentation und Abrechnung

  • Auskünfte aus den öffentlichen Registern Grundbuch, Liegenschaftskataster und vielen anderen

  • Gutachten und Beratung

 

Einfach gesagt werden wir überall dort gebraucht, wo geplant, vorbereitet, gebaut, abgebrochen oder verändert, überwacht und dokumentiert wird, oder, wo Streit an den Grenzen droht oder bezüglich der Abrechnung Bauleistungen.

Bei uns geht es immer um den Raumbezug :  Wo liegt etwas, bzw. wo wird es liegen, wenn man es realsiert. Und das immer in der Lage und Höhe.

Gespeichert wird auch stets die Historie von Daten, sodaß sich bei dynamischen Prozessen jeder Zwischenzustand wieder herstellen oder erläutern läßt.

Vermessungsdaten werden mit Laserscannern, Satellitensystemen, neuerdings tlw. mittels Drohnen oder einfach aus hochauflösenden Fotos gewonnen.

Alle herkömmlichen Vermessungsverfahren kommen aber weiterhin zum Einsatz.

Wir geben Praktikanten jederzeit die Möglichkeit, diese Methoden und die Weiterverarbeitung der erhobenen Daten kennen zu lernen.

Da es bei uns immer um DATEN geht, heißt der sich einer Berufsausbildung später ggf. anschließende Studiengang "GEODÄSIE". Das kommt von GEO-DATUM.

Oder Geomatik : Bei diesem Studiengang liegt das Augenmerk weniger auf der Erhebung der Daten, als auf der Weiterverarbeitung mit Programmen.

Diese Unterscheidung gibt es auch bei den beiden Ausbildungsberufen Vermessungstechnik gegenüber Geomatik.

Geomatiker (m/w)

Stellenbeschreibung Geomatiker (m/w)

Wir besetzen pro Lehrjahr 1-2 Stellen. Daher haben wir aktuell 5 Auszubildende.

Die Ausbildung findet etwa zu einem Drittel im Außendienst während der Vermessungsarbeiten, zu einem Drittel im Innendienst im Zuge der Auswertung der Daten und zu einem weiteren Drittel im Blockunterricht in der Berufsschule statt.

Geleitet wird der Betrieb durch unseren Ausbilder.

Bei Sorgen und/oder auftretenden Nöten steht ein erfahrener Lehrer als Vertrauensperson und zur Unterstützung beim Lernen zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Ausbildung und zu durchgeführten Projekten befinden sich auf unserer Internetseite www.oebvi-wehrmann.de

Informationen zum Unternehmen

Unser Vermessungsbüro Wehrmann wurde im Jahr 2003 in Eschwege gegründet.

Unsere Kernkompetenzen liegen auf den nachfolgenden Gebieten :

  • Hoheitliche Vermessungsleistungen an Grundstücken und Gebäuden

  • Ingenieurtechnische Vermessungsleistungen für Planung, Bauausführung, Überwachungen, Dokumentation und Abrechnung

  • Auskünfte aus den öffentlichen Registern Grundbuch, Liegenschaftskataster und vielen anderen

  • Gutachten und Beratung

 

Einfach gesagt werden wir überall dort gebraucht, wo geplant, vorbereitet, gebaut, abgebrochen oder verändert, überwacht und dokumentiert wird, oder, wo Streit an den Grenzen droht oder bezüglich der Abrechnung Bauleistungen.

Bei uns geht es immer um den Raumbezug :  Wo liegt etwas, bzw. wo wird es liegen, wenn man es realsiert. Und das immer in der Lage und Höhe.

Gespeichert wird auch stets die Historie von Daten, sodaß sich bei dynamischen Prozessen jeder Zwischenzustand wieder herstellen oder erläutern läßt.

Vermessungsdaten werden mit Laserscannern, Satellitensystemen, neuerdings tlw. mittels Drohnen oder einfach aus hochauflösenden Fotos gewonnen.

Alle herkömmlichen Vermessungsverfahren kommen aber weiterhin zum Einsatz.

Wir geben Praktikanten jederzeit die Möglichkeit, diese Methoden und die Weiterverarbeitung der erhobenen Daten kennen zu lernen.

Da es bei uns immer um DATEN geht, heißt der sich einer Berufsausbildung später ggf. anschließende Studiengang "GEODÄSIE". Das kommt von GEO-DATUM.

Oder Geomatik : Bei diesem Studiengang liegt das Augenmerk weniger auf der Erhebung der Daten, als auf der Weiterverarbeitung mit Programmen.

Diese Unterscheidung gibt es auch bei den beiden Ausbildungsberufen Vermessungstechnik gegenüber Geomatik.

Hochbaufacharbeiter (m/w)

Stellenbeschreibung Hochbaufacharbeiter (m/w)

Die Aufgaben im Bauunternehmen Sebastian Dölle belaufen sich auf die Tätigkeiten eines Hochbaufacharbeiters (3 Jahre Lehrzeit). Er führt Bauarbeiten aller Art aus. Seine Tätigkeiten sind Aufgaben im Tiefbau, Rohrleitungsbau, Mauerwerksbau, Beton und Stahlbetonbau, sowie das Einschalen von Bauteilen, das Errichten von Kleingerüsten und Absturzsicherungen, kleinere Erdarbeiten, Abdichtungsarbeiten an und von Bauwerken, Putzarbeiten und jegliche Dämmarbeiten im Zusammenhang mit energetischen Sanierungsmaßnahmen an und in Gebäuden und Bauwerken.

Informationen zum Unternehmen

Das Bauunternehmen Dölle kann mittlerweile auf eine alte Familientradition zurück blicken. Bereits im Jahr 1950 gründete Berthold Dölle als Meister seines Faches erstmalig das Bauunternehmen Berthold Dölle. Im Jahr 1983 gründete der Sohn Wolfgang Dölle (Maurermeister) das Bauunternehmen Wolfgang Dölle und wiederum 25 Jahre später im Jahr 2008 gründete ich Sebastian Dölle das Bauunternehmen Sebastian Dölle (Maurer und Betonbaumeister). Das Firmenzeichen mit seinen sehr Markanten Werkzeugen des Maurerhandwerks (Dreieckkelle, Winkel, Wasserwaage und Maurerhammer) wird nun seit mehr 67 Jahren in den drei Betrieben fortgeführt.

Seit nun mehr als 67 Jahren arbeiten wir in alter Handwerkstradition mit neuen Innovationen, abgestimmt auf die Wünsche und Vorstellungen unserer Kunden.

Unser Portfolio läuft von der Sanierung bis zum Neubau von Bauwerken mit den unterschiedlichsten Eigenschaften und Anforderungen an uns.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.doellebau.de 

Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w)

Stellenbeschreibung Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (m/w)

Sie suchen den Berufseinstieg in einem international ausgerichteten Logistikunternehmen und haben Spaß am Arbeiten in einem motivierten Team?

Wir bieten jungen und engagierten Mitarbeiter/-innen die Möglichkeit einer Ausbildung. Hierfür erwarten wir eine abgeschlossene Mittlere Reife.

Haben Sie Lust auf eine Aufgabe in einem expansiven Unternehmen und einem engagierten Team? Dann freuen wir uns auf Ihrer Bewerbung.

Persönliche Stärken:

- Motivation / Leistungsbereitschaft

- Teamfähigkeit

- Zuverlässigkeit

- Selbstständiges Arbeiten

- Lernbereitschaft

Führerschein: Nicht erforderlich
Reise- / Montagebereitschaft: Nicht erforderlich
Weiterbildung und Zertifikate: Nicht erforderlich

Informationen zum Unternehmen

Wir – das Team von  Spedition Frölich – bieten unseren Kunden seit Jahrzehnten individuelle Lösungen im Bereich national wie internationaler Transport- und Logistikdienstleistungen. Mit insgesamt 60 Mitarbeitern disponieren, koordinieren und bewegen wir täglich bis zu 140 Fahrzeugeinheiten (60 ziehende Einheiten und 80 Auflieger) gestreut aus der Zentrale in Hessisch Lichtenau in ganz Europa. Weitere Informationen finden Sie hier www.froelich.de

Vermessungstechniker (m/w)

Stellenbeschreibung Vermessungstechniker (m/w)

Wir besetzen pro Lehrjahr 1-2 Stellen. Daher haben wir aktuell 5 Auszubildende.

Die Ausbildung findet etwa zu einem Drittel im Außendienst während der Vermessungsarbeiten, zu einem Drittel im Innendienst im Zuge der Auswertung der Daten und zu einem weiteren Drittel im Blockunterricht in der Berufsschule statt.

Geleitet wird der Betrieb durch unseren Ausbilder.

Bei Sorgen und/oder auftretenden Nöten steht ein erfahrener Lehrer als Vertrauensperson und zur Unterstützung beim Lernen zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Ausbildung und zu durchgeführten Projekten befinden sich auf unserer Internetseite www.oebvi-wehrmann.de

Informationen zum Unternehmen

Unser Vermessungsbüro Wehrmann wurde im Jahr 2003 in Eschwege gegründet.

Unsere Kernkompetenzen liegen auf den nachfolgenden Gebieten :

  • Hoheitliche Vermessungsleistungen an Grundstücken und Gebäuden

  • Ingenieurtechnische Vermessungsleistungen für Planung, Bauausführung, Überwachungen, Dokumentation und Abrechnung

  • Auskünfte aus den öffentlichen Registern Grundbuch, Liegenschaftskataster und vielen anderen

  • Gutachten und Beratung

 

Einfach gesagt werden wir überall dort gebraucht, wo geplant, vorbereitet, gebaut, abgebrochen oder verändert, überwacht und dokumentiert wird, oder, wo Streit an den Grenzen droht oder bezüglich der Abrechnung Bauleistungen.

Bei uns geht es immer um den Raumbezug :  Wo liegt etwas, bzw. wo wird es liegen, wenn man es realsiert. Und das immer in der Lage und Höhe.

Gespeichert wird auch stets die Historie von Daten, sodaß sich bei dynamischen Prozessen jeder Zwischenzustand wieder herstellen oder erläutern läßt.

Vermessungsdaten werden mit Laserscannern, Satellitensystemen, neuerdings tlw. mittels Drohnen oder einfach aus hochauflösenden Fotos gewonnen.

Alle herkömmlichen Vermessungsverfahren kommen aber weiterhin zum Einsatz.

Wir geben Praktikanten jederzeit die Möglichkeit, diese Methoden und die Weiterverarbeitung der erhobenen Daten kennen zu lernen.

Da es bei uns immer um DATEN geht, heißt der sich einer Berufsausbildung später ggf. anschließende Studiengang "GEODÄSIE". Das kommt von GEO-DATUM.

Oder Geomatik : Bei diesem Studiengang liegt das Augenmerk weniger auf der Erhebung der Daten, als auf der Weiterverarbeitung mit Programmen.

Diese Unterscheidung gibt es auch bei den beiden Ausbildungsberufen Vermessungstechnik gegenüber Geomatik.