Praktikum

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck

Ein Praktikum bietet die ideale Chance, sich bereits frühzeitig einen ersten Eindruck vom Berufsleben zu verschaffen - denn die Berufswahl ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Doch wie kommt das Praktikum tatsächlich an?

Hier ein Eindruck eines ehemaligen Praktikanten, der jetzt die Ausbildung absolviert.

"Nach meiner Realschulzeit entschloss ich mich, die Fachoberschule zu absolvieren. Diese wurde heimatnah an den Beruflichen Schulen in Eschwege angeboten. Hier entschied ich mich, den Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung zu wählen, da hier klar mein Interesse liegt und ich meinen beruflichen Werdegang hier sehe.

Die Fachhochschulzeit teilt sich wie folgt auf:

11. Klasse:
Montag & Dienstag Schule, Mittwoch, Donnerstag & Freitag Praktikum im Betrieb

12. Klasse:
durchgängig Schule

Ich entschloss mich dazu, mein Praktikum in einem Kreditinstitut zu absolvieren.
Grund hierfür ist, dass ich mich sehr für den Finanzbereich interessiere und ich gerne mit Menschen zusammenarbeite. Die Wahl der Bank fiel mir leicht, da ich schon langjähriger Kunde der VR-Bank Werra-Meißner war und ich mich mit dem genossenschaftlichen Grundgedanken identifiziere.

Schon zu Anfang der Praktikumszeit war mir klar, dass es genau die richtige Entscheidung war, weshalb ich mich später auch als Azubi bei der VR-Bank Werra-Meißner bewarb.

Schon früh wurde mir bewusst, dass es "learning by doing" war. Denn nach etwa 2-3 Wochen durfte ich schon allein am Schalter stehen und die Kunden bedienen. Zunächst hatte ich große Bedenken, ob ich dies schaffen würde. Aber schnell wurde mir klar, dass ich die Standardaufgaben, wie Ein-/Auszahlen, Umbuchen, Überweisungen tätigen, ... alleine bewältigen kann. Doch was, wenn ein Kunde spezielle Fragen hat?

Hier stehen einem die Kollegen mit langjähriger Erfahrung tatkräftig zur Seite, um dem Kunden die bestmögliche Qualität zu bieten. Ich muss sagen, dass es einfach ein tolles Gefühl ist, wenn man Kunden helfen kann und dankbare Rückmeldungen erhält."